skip to Main Content
Neuer Trainer Für Die Regionalliga Mannschaft Heißt Herbert Ramsbacher

Neuer Trainer für die Regionalliga Mannschaft heißt Herbert Ramsbacher

Der SC Sparkasse Imst 1933 heißt Herbert ‚Ramsi‘ Ramsbacher als neuen Head-Coach der Regionalliga Mannschaft willkommen. Mit ihm kommt Armin Winterle als Assistents-Coach und auch Norbert Raich bleibt der Kampfmannschaft 1 als Assistents-Coach und den SC Imst Juniors als Bindeglied erhalten.

‚Ich bin vom Weg des Clubs und der Qualität der Mannschaft überzeugt. Wir werden versuchen attraktiven Offensiv-Fußball in jedem Spiel zu zeigen. Wir sind davon überzeugt dass unsere Mannschaft das schnell umsetzen wird, was wir als Trainerteam vorgeben. Die Winterpause ist lang genug um sich ordentlich kennen zu lernen und sich gezielt auf eine aufregende Rückrunde in der Regionalliga Tirol vorzubereiten. Ich bin stolz, dass ich jetzt in Imst bin und zeigen kann was auch in mir als Trainer steckt.‘


Franco Böhler zur Trainerbestellung: ‚Wir haben uns nicht unter Druck gesetzt, schnell einen neuen Trainer zu finden, aber mit Herbert gab es umgehend Einigkeit und ähnliche Sichtweisen zum Sport und der Menschenführung. Wir werden jetzt einem jungen, hungrigen Trainer die Chance geben, der als Spieler selbst Profi war und lange Jahre auf hohem Niveau Fußball gespielt hat. Dazu kommt er aus einer modernen Trainer-Generation die verschiedene Dinge einfach anders interpretieren als die Generationen davor. Das macht uns Mut und birgt Vorfreude. Dazu möchten wir im Winter mind. 2 Spieler zur Regionalliga Mannschaft holen, die unsere Abgänge adäquat ersetzen sollen.‘ erläutert SC-Sportvorstand Franco Böhler.  Wir bedanken uns recht herzlich bei der Medalp Group – Sportklinik in Imst/Mils – für die Führung des Hauses und die gebotenen Räumlichkeiten von und mit Max Pall und Stefan Schranz! Fotos: TT Toni Zangerl, SC Sparkasse Imst – Danke Kurt 👌🏽 @ Medalp Imst

Back To Top